Zum letzten Mal in diesem Jahr wurden heute wieder zahlreiche Workshops angeboten: Felix Hinkelmann spielte Fußball; bei Robert wurden wieder Specksteine bearbeitet; mit Jan wurden Holzstücke gelötet; bei Marie und Carla wurde es düster mit Werwölfen; Lexi tanzte wieder Skibidi; sandig wurde es mit Judith beim Muschelsammeln. Aufgrund des sehr warmen Wetters gab es für die Teilnehmer/innen zwei Möglichkeiten, den freien Nachmittag zu verbringen: Eine Gruppe fuhr mit den Fahrrädern zum Wasserspielplatz in Nes, die andere besuchte den Strand und kühlte sich im Meer ab. Am Abend wurde dann „Tut er`s, tut er`s nicht?“. Dabei wurden sowohl Teilnehmer/innen als auch Leiter/innen Herausforderungen gestellt. Die Gruppe sollte dann überlegen, ob diejenige Person die Aufgabe erfüllt, wobei es natürlich für jeden die Möglichkeit gab, abzulehnen.

Werbeanzeigen